Der Präsident des Golfclubs Gutshof-Papenburg hat die Neugolfer eingeladen, um sie mit dem Club, seiner Geschichte, den wichtigsten Personen bekannt und mit den Abläufen und den Angeboten des Clubs vertraut zu machen. Und die Resonanz war groß, sowohl was die Neugolfer betrifft, 34 an der Zahl, als auch ihr Interesse an der Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Zudem bot sich ihnen die Möglichkeit, die Golf-Indooranlage live kennenzulernen und sie selbst auszuprobieren. Geschmackvolle Dekoration des lockeren Zusammentreffens war der selbst gemachte Kuchen (Heike Wichmann, Brigitte Adick, Liesel Rülander und Steffi Fischer-Dous waren lecker kreativ), der sich großen Zuspruchs erfreute. Nach kurzer Begrüßung durch Club-Präsident Hermann Rülander fiel Ehrenpräsident Klaus-Heinrich Fischer die Aufgabe zu, die Neugolfer in einer launigen Exkursion durch die Geschichte des Golfclubs Gutshof-Papenburg zu führen. Sein finaler Rat zum Schluss an die Neugolfer: „Nicht verzagen, nicht aufgeben.“ Präsident Hermann Rülander stellte die wichtigsten Ansprechpartner vor: Heike Wichmann („Sie ist die Seele des Vereins, sie ist eigentlich der Präsident“, Zitat Rülander); die zukünftigen Ladies-Captain Anette Erbo-Pieper und Brigitte Adick, die in dieser Saison bei ihren Aufgaben noch von der langjährigen Ladies Captain Hanne Schulte betreut werden und last but not least die kommissarische Spielführerin Steffi Fischer-Dous. Head-Pro der Golfschule, Hendrik Harms nutzte einerseits die Gelegenheit, Aktivitäten und Aktionen seitens der Golfschule zu erläutern und andererseits die Golf-Indooranlage theoretisch und praktisch vorzustellen. Seiner Einladung „probiert es ruhig mal aus“ folgten zahlreiche Golferinnen und Golfer. (GüHo)

Gute Stimmung bei den Neugolfern, die von Club Präsident Hermann Rülander (li.) eingeladen worden sind

 

Die Golf-Indoor-Anlage war Treffpunkt der Neugolfer zum Informationsaustausch mit dem Club-Präsidenten und Head Pro Hendrik Harms, der die Gelegenheit auch nutzte und das Spiel auf der Indoor-Anlage erklärte. Fotos: GüHo